Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen

28. Oktober 2012

Die Renovation am Steinacher Bahnwärterhaus ist abgeschlossen

Bahnwärterhaus und ThurboMit dem „Tag der offenen Türe“ am 29. September 2012 fand die Aktion am Bahnwärterhaus ihren Abschluss. Dass auch administrativ die Arbeit bis Ende Oktober beendet sein würde, hatte bei der ersten Besichtigung des Bahnwärterhauses am 2. März, gemeinsam mit Toni Betschart und Chläus Dörig, niemand gedacht. Auch nicht an der Informationsveranstaltung, die am 12. März stattfand.

Doch nachdem fest stand, das Haus zu renovieren, war es für Toni Batschart auch selbstverständlich, dass dies professionell geschehen muss. Diese Professionalität ist sicherlich ein Grund dafür, dass alle Mitarbeitenden positiv auf die Renovationsarbeiten zurück blicken können. Und mit dieser Organisation und dem präzisen Arbeitsplan schaffte das Team den pünktlichen Abschluss der Arbeiten im und am Haus bis Ende Juni. In der Zeitspanne bis Ende September konnten noch viele Detailarbeiten ausgeführt werden, die dem nun in neuem Glanz erstrahlenden Bahnwärterhaus den letzten Schliff gaben.


Es war eine Aktion, die Teamwork, Einsatz und auch eine gewisse Arbeitsdisziplin erforderte, das alles war vorhanden. Von dieser Stelle aus einen abschliessenden Dank an alle Beteiligten.

Steinach, 28.10.2012, Fritz Heinze

 
 
 
 
 

© Gemeinde Steinach | Schulstrasse 5 | 9323 Steinach
Telefon 071 447 23 00 | Telefax 071 447 23 05 | E-Mail-Adresse

 
Jubiläum 1250
Musikalisches Festpiel ab 08.08.2019