Menü
4. Klasse B

Insekten

26. April 2021

Der WWF-lauf war sehr cool. Eine Runde war 1,2 Kilometer lang. Es war sehr anstrengend.
Jakob, Adi

In der Schule haben wir bei Frau Bissegger vom WWF die verschiedenen Wildbienenarten kennengelernt. Ich hatte die Sandbiene, sie legt Eier in die Erde.
Giulia, Aida

Wir haben gelernt, dass jede Wildbiene allein lebt und dass jede Wildbiene in etwas Anderem ihre Eier ablegt.
Nura

Wir haben aus echtem Bienenwachs eine Kerze gemacht. So sehen die fertigen Kerzen aus. Es roch nach echtem Bienenwachs.
Ilena, Dejan

Frau Bissegger vom WWF kam zu Besuch. Wir durften die Pollen in einem Glas anschauen. Wir haben auch gelernt, dass die Biene an ihren zweithintersten Beinen so etwas wie eine Hosentasche hat, in der sie den Blütenstaub transportiert.
Emira und Carla

Wir mussten eine Wildbiene zeichnen. Ich fand alle Wildbienen mega schön.
Nina

Das ist ein kleines Bienenhotel. In dieses Teil legen einige Wildbienen ihre Eier.
Melina, Dawid

Frau Bissegger hat uns noch viel mehr Material zum Thema Insekten mitgebracht: Puzzles, Schablonen, interessante Bücher und Ausmalbilder etc.

Wir haben bienengerechte Pflanzen gesät. In einer Woche dürfen wir die Töpfchen mitnehmen und zuhause in den Boden pflanzen.
Wir werden die Pflänzchen aufziehen und giessen.
Levi und Alea

Das sind Bienen im Grossformat nachgemacht. Man hat unter der Lupe ganz genau jedes Körperteil gesehen.
Luis, Ilyas

Das sind die Libellen, die wir in den Werkstunden aus Draht gemacht haben.
Melina, Dawid

In einer NMG-Stunde haben wir aus einer Knetmasse Insekten geformt. Die Insekten haben wir 1 bis 2 Wochen trocknen lassen. An einem Freitagnachmittag haben wir sie angemalt.
Svenja

Wir haben, ähnlich wie die Bienen, in einem Rennen aus Stoff hergestellten Pollen gesammelt.
Noé